Produktmanagement - Vernetzungsworkshop

Ein Baustein zur Leistungssteigerung Ihres PM-Systems

Der Nutzen dieses Trainings

  • Produktmanager und die wichtigsten Nahtstellenfunktionen klären gemeinsame Ziele und Funktionsweisen des firmenindividuellen Produktmanagersystems
  • Alle Teilnehmer entwickeln ein gleiches Verständnis von Aufgabe, Sinn und Zweck des Produktmanagements im Unternehmen
  • Mitarbeiter außerhalb des Produktmanagements erkennen die Auswirkungen dieser Organisationsform für ihren eigenen Aufgabenbereich
  • Die Teilnehmer gewinnen oder festigen eine positive Einstellung zum Produktmanagement als Grundlage einer besseren funktionsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Die Gruppe trifft Vereinbarungen für eine wirkungsvoll vernetzte Zusammenarbeit in der Matrix-Struktur und schafft damit die Voraussetzungen für ein effizient arbeitendes PM-System

Seminarinhalte

Unternehmensleitung, alle Produktmanager, die PM-Leitung und die Leiter aller Nahtstellenfunktionen werden zu diesem Tagesworkshop eingeladen. Die Gruppe sollte nicht mehr als 20 Teilnehmer umfassen. Vorab werden die aktuellen Probleme zwischen Produktmanagement und anderen Funktionen abgesprochen.

Der eintägige Workshop umfasst folgende Hauptthemen:

  • Ziele und Funktionsweise von Produktmanager-Systemen generell und speziell beim Auftraggeber-Unternehmen.
  • Stellung und Bedeutung der Produktmanager im Unternehmen.
  • Hauptaufgaben eines PM.
  • Arbeitsbeispiele aus dem Kunden- und Themenmanagement
  • Voraussetzungen für eine gute vernetzte Zusammenarbeit klären.
  • Heutige Schnittstellenprobleme erkennen und nach Lösungen suchen.
  • Vereinbarungen für die zukünftige Zusammenarbeit treffen.